Aktuelles

Zwei neue Volltext-Datenbanken

Chinesischen Jahrbüchern (年鉴) und chinesischer Referenzliteratur (工具书) neu auf CrossAsia.

CrossAsia bietet Zugang zu zwei neuen chinesischen Volltext-Datenbanken:
1. Zugang zu chinesischen Jahrbüchern (年鉴)
2. Zugang zu chinesischer Referenzliteratur (工具书). Einzelheiten zu den beiden neuen Datenbanken sind hier zu finden.

Zugriff auf MagazinePlus und BookPlus

Beide Datenbanken sind für registrierte CrossAsia-Nutzer ab sofort online zugänglich.

MagazinePlus bietet bibliographische Informationen zu mehr als 8,5 Millionen Zeitschriftenartikeln aus insgesamt 27.500 Zeitschriften, während in BookPlus insgesamt 2,6 Millionen seit 1927 in Japan erschienene Monographien nachgewiesen sind. Für Titel ab 1986 steht zusätzlich das jeweilige Inhaltsverzeichnis zur Verfügung, für Titel ab 2000 biographische Informationen zum Verfasser.

Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie in den beiden neuen Datenbanken Öffnet internen Link im aktuellen FensterMagazinePlus und BookPlus recherchieren.

Zugriff auf die chinesische Online-Bibliographie 全国报刊索引

National Index to Chinese Newspapers and Periodicals (1857-2006) steht jetzt für CrossAsia-Nutzer online zur Verfügung.

Der Zugang wird über eine CITRIX-Verbindung realisiert, da sie sonst nur zusammen mit dem Internet Explorer genutzt werden könnte. Öffnet internen Link im aktuellen FensterZur Online-Bibliographie.

Erste E-Books bei CrossAsia

Es handelt sich um chinesische Jahrbücher (nianjian), die wir von der Firma Apabi (Beijing Founder, Beijing) beziehen.

Die ersten E-Books sind freigeschaltet und liegen zur Nutzung bereit. Es handelt sich um chinesische Jahrbücher (nianjian), die wir von der Firma Apabi (Beijing Founder, Beijing) beziehen.

Zum Lesen der Bücher ist ein spezieller Reader erforderlich. Wenn Sie nach Ihrer Anmeldung dem Link Access for registered CrossAsia users folgen, öffnet sich ein neues Fenster. Eine Verbindung zu einem unserer Terminal-Server wird aufgebaut (ähnlich wie bei dem Siku Quanshu). In dieser Anwendung öffnen sich der Apabi-Reader und ein Internet Explorer-Fenster. Im IE müssen Sie sich in der oberen Leiste (IP: 194.94.133.85) anmelden, und dann können Sie Bücher lesen bzw. die Bücher in dem für Sie auf unserem Server bereitgestellten Verzeichnis ablegen. Diese Titel stehen auch nach dem Abmelden vom System in jeder weiteren Sitzung für Sie bereit. Die „Leihfrist“ beträgt vier Wochen.
Der Apabi-Reader bietet Ihnen einen Hilfetext auf Chinesisch, der Sie in die Nutzung einweist. Eine Kurzfassung in deutscher Sprache werden wir noch bereitstellen.
Aufgrund der Copyright-Bestimmungen ist ein Ausdruck nicht möglich. Mit copy&paste lassen sich aber Inhalte in andere Umgebungen (z. B. Winword) transportieren.
Das Angebot dieser E-Books ist technisch extrem aufwendig. Wir stellen für die Nutzer bei unterschiedlichen Systemen mit single-sign-on ein eigenes Verzeichnis bereit. Gleichzeitig kommuniziert das gesamte System mit einem Digital Rights Management-Server in Beijing, um den Schutz des Urheberrechts zu garantieren. Bitte wenden Sie sich bei Problemen an uns, damit wir das komplexe System verbessern können.
Alle E-Books werden demnächst auch im Online-Katalog der Ostasienabteilung nachgewiesen werden. Vorläufig können die Titel im System selbst oder in der von uns bereitgestellten Datenbank unter Apabi recherchiert werden.