Einträge von Ursula Flache

Testzugang zu MagazinePlus

Bis Ende November 2017 können registrierte CrossAsia-Nutzerinnen und -Nutzer die Datenbank MagazinePlus des Anbieters Nichigai testen. Die Datenbank enthält bibliographische Angaben zu Artikeln und Beiträgen aus 32.128 Zeitschriften und 13.124 Büchern, insgesamt 16.750.000 Einträge. Sie bietet bei den einzelnen Treffern verschiedene Verknüpfungen zu anderen Datenbanken an, in denen unter Umständen der Volltext erhältlich ist. U.a. gibt […]

Arbeitskreis Vormoderne japanische Literatur und Mitgliederversammlung der GJF

Vom 30.06. bis 02.07.2017 traf sich der Arbeitskreis Vormoderne japanische Literatur an der Japanologie der Universität Hamburg, um über das Thema „Wahrnehmung, Performativität, Emotionalität: Dimension des Körpers im vormodernen Japan“ zu diskutieren. Dabei wurden verschiedene Aspekte betrachtet, wie das Körperbild im esoterischen Buddhismus bei Kûkai, die Körperpraxis und -konzeption im Zen-Buddhismus bei Dôgen, die Traum-Körper im […]

Neue Datenbank: Foreign Office Files for Japan, 1919-1952

Ab sofort steht Ihnen die neue Datenbank „Foreign Office Files for Japan, 1919-1952“ zur Verfügung. Sie umfasst Materialien aus den National Archives, den offiziellen Archiven von Großbritannien, wie beispielsweise diplomatische Korrespondenz, Briefe, Memoranden, jährliche Berichte, Zusammenfassungen der politischen Lage, Karten, Protokolle von Ministeriumsberatungen, gedruckte Broschüren, Reden. Die Sammlung ist in drei Teile gegliedert. 1919-1930 Japan […]

Eingeschränkte Funktionalitäten bei Cinii Articles

Die japanische Datenbank für Zeitschriftenartikel, Cinii Aricles, wird zur Zeit umstrukturiert, weshalb die Funktionalitäten derzeit eingeschränkt sind. So wird z.B. CrossAsia nicht als registrierte Institution erkannt und somit steht auch die Verlinkung zur Zeitschriftendatenbank nicht zur Verfügung. Laut Aussage des Anbieters ist noch nicht klar, wie lange dieser Umstrukturierungsprozess dauern wird. Wir bitten um etwas Geduld […]

Bücher über die Dreifachkatastrophe in Japan im März 2011

In den deutschen Medien taucht die Dreifachkatastrophe aus Erdbeben, Tsunami und Kernschmelze im Kraftwerk Fukushima vom März 2011 sowie ihre Folgen nur noch zum jeweiligen Jahrestag auf. In Japan dagegen ist das Thema natürlich dauernd präsent und wird auf unterschiedliche Weise in der Kunst, der Literatur und in der Forschung verarbeitet. Die entsprechenden Buchtitel finden […]

Konferenz des Arbeitskreises Japan-Bibliotheken sowie Workshop zur CJK-Katalogisierung

Die 43. Konferenz des Arbeitskreises Japan-Bibliotheken fand am 3. März 2017 in der Campusbibliothek der Freien Universität Berlin statt. Es nahmen 15 VertreterInnen aus Deutschland, Belgien und der Schweiz sowie ein Gast aus Japan daran teil. Neben aktuellen Berichten aus den teilnehmenden Bibliotheken wurden eine geplante Initiative zur originalschriftlichen CJK-Katalogisierung, Probleme bei der Zollabwicklung und der gegenwärtige […]

Neue Lizenz für die Web Library of Japanese Literature

Nach dem Test im vergangenen Jahr steht nun neu die 日本文学Web図書館 (Web Library of Japanese Literature) zur Verfügung. Diese über eine RDP-Verbindung angebotene Datenbank umfasst mehrere Werke zur vormodernen japanischen Literatur in elektronischer Form. Von den fünf Segmenten, die zur Verfügung stehen, wurde die so genannte 辞典ライブラリー (Web Library of Dictionary) für CrossAsia lizensiert (zu […]

Testzugang zu Weekly Toyo Keizai (1946-2015)

Bis 4. März 2017 können wir unseren registrierten Nutzerinnen und Nutzern einen Testzugang zu einem neuen Inhalt in der Datenbank JapanKnowledge anbieten: Das Archiv der Zeitschrift Weekly Toyo Keizai (週刊東洋経済) umfasst die rund 3500 Ausgaben aus dem Zeitraum 1946 bis 2015 und damit unter anderem die Besatzungszeit in Japan, den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg, […]

VSJF Jahrestagung 2016

Vom 18.-20. November fand in Duisburg die Jahrestagung 2016 der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) statt. Sie wurde organisiert vom In-East – Institute of East Asian Studies der Universität Duisburg-Essen und trug den Titel „Mobility and the City of the Future“. Den rund 90 TeilnehmerInnen wurde in verschiedenen Panels eine große Bandbreite an Themen geboten: […]

Testzugang zur „Web Library of Japanese Literature 日本文学Web図書館“

Bis Ende November stehen testweise zwei Segmente aus der „Web Library of Japanese Literature 日本文学Web図書館“ zur Verfügung. Registrierte Nutzerinnen und Nutzer von CrossAsia loggen sich wie üblich mit Ihren Daten ein und kopieren bitte den folgenden Link in Ihren Browser: http://caj.sbb.spk-berlin.de/NetManBin/nmwebclt.asp?A=1&CONFIGID=TOSHOKAN1 Die Datenbank benötigt eine spezielle Software, weshalb sie nur über eine RDP-Verbindung angeboten werden […]