Testzugang für die Ta Kung Pao 大公報 (1902-1949) bis 31. Dezember

Die Tageszeitung Ta Kung Pao 大公報 wurde 1902 in Tianjin gegründet und erschien fast durchgängig während der Kriegsjahre bis 1949 in verschiedenen Städten Chinas, neben Tianjin in den Städten Shanghai, Hankou, Chongqing, Hongkong und Guilin (und besteht noch bis heute fort). Für den Zeitraum 1902 bis 1949 steht sie ab sofort bis Ende des Jahres (31. Dezember 2019) für alle CrossAsia Nutzerinnen und Nutzer zum Testen bereit.

In der Datenbank enthalten sind neben den gescannten Artikeln der Ausgaben aus den verschiedenen Städten auch die Volltexte, die durchsucht und ebenfalls heruntergeladen werden können. Hier im Bild die entsprechenden Zeiträume sowie die Angabe, ob der Volltext vollständig enthalten ist oder nicht:

 

Das Trefferergebnis gibt eine Übersicht über die jeweilige Ausgabe mit Datum, Seitenangabe, Artikeltitel und dem Abstract bzw. Volltext, ggf. mit hervorgehobenen Suchbegriff. Ein Klick auf den Artikeltitel öffnet ein Fenster mit dem entsprechenden Artikel im Volltext und PDF sowie dessen Verortung in der entsprechenden Ausgabe, d.h. linker Hand befindet sich eine Inhaltsangabe der jeweiligen Ausgabe. Des Weiteren wird angeboten, direkt aus der Trefferübersicht den Volltext zu öffnen, der als txt-Dateien heruntergeladen werden kann, den ausgeschnittenen Artikel als PDF, ebenfalls ggf. mit hervorgehobenen Suchbegriff, oder die gesamte Seite mit Hervorhebung des gesuchten Artikels zu öffnen. Die Ansicht der gesamten Seite erlaubt es auch, sich durch die verschiedenen Seiten der entsprechenden Ausgabe zu klicken, sowie die Ausgaben der folgenden Tage zu öffnen. Sofern im Artikel vorhanden wird in der Trefferanzeige auch auf enthaltene Tabellen hingewiesen (附圖表).

Neben dem Lesebereich mit der Trefferanzeige und einer einfachen Suche gibt es zwei weitere Reiter: die erweiterte Suche sowie einen thematischen Zugang, mit Kommentaren und einer Auswahl von Artikeln zur Wirtschaft, internationalen Nachrichten und Film etc.

Dies sind einige Funktionalitäten der Datenbank. In der Menüleiste ist unter „操作說明“ ein PDF mit Tipps zur Suche und Verwendung der Datenbank verlinkt.

Lassen Sie uns wissen, wie Sie die Datenbank für Ihre Recherche finden und ob Sie meinen, dass dies eine wertvolle Ergänzung des Datenbankangebots in CrossAsia wäre. Schreiben Sie als Forumsbeitrag (über den Kommentar unten) oder per Mail an x-asia@sbb.spk-berlin.de.

Ihr CrossAsia Team

Bisherige Kommentare:

  1. Tolle Datenbank, die das Monopol der Shenbao bricht. Ich habe die Zeitung früher viel benutzt (auf Papier). Es scheint, dass es eine Begrenzung der einzusehenden Volltexte gibt (quanwen und pdf, 30 pro Tag), man kann aber wohl immer den Original Zeitungsartikel anschauen und auch herunterladen. Gibt es eine Chance, dass Sie die Datenbank abonnieren können oder müssen wir uns jetzt schnell beeilen, alles zu lesen?
    Beste Grüße, E. Kaske

  2. Wir konnten das Limit inzwischen hochsetzen, auf 100 Artikel pro Tag. Bitte testen Sie ausgiebig, wir freuen uns über weitere Rückmeldungen und Einschätzungen.
    Vielen Dank
    Miriam Seeger

  3. Bisher war mir nur der sehr schleche, verkleinerte Nachdruck der Zeitung bekannt, aufgrund der Druckqualität und der Bindung waren Artikel stellenweise überhaupt nicht lesbar, die Arbeit mit dem Nachdruck letztlich eine Zumutung. Die Datenbank ist nun wiederum sehr gut gemacht: Die Textqualität ist ziemlich hoch, soweit es eben die Originalvorlage zulässt. Die Handhabung der Datenbank insgesamt einfach und übersichtlich. Aufgrund der Wichtigkeit der Dagongbao und der Qualität der Datenbank wäre es unbedingt ein Gewinn, wenn das Angebot dauerhaft zur Verfügung stünde.

Diskutieren Sie hierzu im CrossAsia Forum

Kommentatoren: